Letzte Tagung - Osnabrück im Juni `22

 

Nach vielem Durcheinander bei der Anreise mit der Bahn lernten wir einander im Priesterseminar am Osnabrücker Dom bei fröhlichen Begegnungsspielen kennen. Mit der ansässigen Ausbildungsleiterin, Frau Thünemann, tauschten wir uns über die BWK-Anforderungen unserer Bistümer aus, woraufhin wir das hauseigene Turmzimmer bis spät in die Nacht zum Plaudern, Pizzaessen und Trinken nutzten. Der nächste Tag startete mit einem Austausch mit der bistumseigenen Personalentwicklerin Frau von Wulfen zu aktuellen kirchlichen Strukturen. Nach einer Stadtführung gingen wir in Arbeitsgruppen zusammen, um uns mit den Zielen der IPRI auseinanderzusetzen. Ein gemeinsames Abendessen im lauten Wirtshaus leitete einen gemütlichen, teilweise lebhaften Abend ein. Der Besuch der sonntäglichen Heiligen Messe im Dom, organisatorische Besprechungen, Wahlen und ein gemeinsames Mittagessen beschlossen die Tagung. Allen, die bei der Organisation beteiligt waren, sind wir sehr dankbar für ihr Engagement. 

Wir freuen uns schon auf die nächste Tagung 
im Wintersemester 2022 in Würzburg.

Noch nicht ganz so lange vergangene Tagungen

Trier im November `21

 

Nach drei Tagungen online konnten wir uns im November nun endlich einmal wieder in Präsenz treffen.
In der Jugendherberge von Trier, direkt am Moselufer, hörten wir einen anregenden Vortrag von Konstantin Bischoff über den Synodalen Weg, an dem er selbst teilnimmt. So erhielten wir einen guten Einblick und konnten anschließend selbst an einzelnen Text davon arbeiten. Alle Texte können unter synodalerweg.de gefunden werden.
Im Laufe der Tagung bildeten sich außerdem Arbeitsgruppen zu verschiedenen Themen, mit denen wir uns demnächst beschäftigen wollen, außerdem wurde das neue Logo einstimmig beschlossen.